Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Wie sieht's bei Schulze Esking aus? Aufnahmen aus Billerbeck

Die bei Panorama gezeigten Aufnahmen der Agrarlobbyisten haben natürlich ein breites Echo gefunden. Mit Pressekonferenzen und eigenen Stellungnahmen reagierten die Betroffenen so, wie sie es immer tun nach Skandalen: Die Schuld wird auf unfähige Mitarbeiter geschoben, die Echtheit der Aufnahmen wird in Zweifel gezogen, die Rechtmäßigkeit der Erstellung wird bemängelt. Davon, dass die Mängel abgestellt werden, ist nur in einem Fall die Rede.

Auch in Billerbeck, auf dem Hof Philipp Schulze Eskings, aktiv im Vorstand der Schweinehalter Deutschlands (ISN), wurden Aufnahmen gemacht. Sicherlich nicht so schockierend wie bei anderen, dennoch belegen sie, dass die Realität hinter den Stalltüren mit der der Hochglanzprospekte der Agrarlobby nichts zu tun hat: 

http://www.lobby-gegen-tiere.net/philippschulzeesking

Auch die Organisation ARIWA veröffentlichte jetzt eine Stellungnahme, mit der sie auf die Vorwürfe der Tierzüchter und die Ausstrahlung der Filmaufnahmen reagiert:

http://www.ariwa.org/aktivitaeten/aufgedeckt/recherchearchiv/1250-2016-09-24-09-44-54.html

Foto: Animal Rights Watch.org