Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Gülleproblem

Unter der Überschrift "Landwirtschaft - Im Düngewahn" berichtet die ZEIT jetzt über ein Gutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU), der die Regierung berät, dass der Eintrag von Stickstoff um das Zehnfache zugenommen habe, was zu gravierenden Folgen für Mensch und Umwelt führe. Der Landwirtschaft mit der Massentierhaltung als  Hauptverursacher der Stickstoffproblematik werden gravierende Maßnahmen empfohlen. Hier der Link: http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-01/umweltfragen-stickstoff-landwirtschaft

Auch der SPIEGEL berichtet in seiner online-Ausgabe über die Probleme, die durch zunehmende Güllemengen entstehen. Die häufigen "Gülleduschen" bewirken, dass der Boden die Nitratmengen gar nicht mehr aufnehme und die überschüssigen Nährstoffe dorthin gelangen, wo sie nicht hingehören: ins Grundwasser und in die Gewässer. Zudem verschärfe das Ausbringen von gärresten aus Biogasanlagen die Situation. Diese werden bei der Berechnung der Höchstmengen nicht mitberücksichtigt! Wie kann das sein??? http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/nitrat-im-grundwasser-durch-ueberduengung-und-guelle-a-1027279.html