Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Stallbau abgelehnt

Schöner Erfolg, mutige Abgeordnete. Mit den Stimmen der SPD, der Grünen, der Familienpartei und der FDP hat der Rat der Stadt Billerbeck in seiner jüngsten Sitzung erneut das gemeindliche Einvernehmen für den Ausbau eines Schweinemaststalls in der Bauerschaft Hamern versagt! Hiermit folgte der Rat der Abstimmung des Bezirksausschusses. Nur die CDU und Bürgermeisterin Marion Dirks stimmten für den Stall. Karl-Heinz Brockamp von der CDU versuchte das Abstimungsverhalten seiner Partei damit so zu rechtfertigen: "Wir stimmen für geltendes Recht." Wieder einmal zeigen CDU und Bürgermeisterin damit, dass sie von der aktuellen Diskussion um MRSA, Nitrat im Grundwasser und einer viel zu großen Tierdichte in Billerbeck offensichtlich nichts mitbekommen haben und ohne Wenn und Aber eine eine industrialisierte Landwirtschaft unterstützen. Wie lange soll das noch so weitergehen?
Hier der Bericht aus dem Billerbecker Anzeiger vom 13.12. 2014 stallbau.pdf