Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Heckenschutz

Aus dem Bild unserer münsterländischen Parklandschaft sind sie nicht wegzudenken: Wallhecken.

Sie bieten Schutz für Kleintiere, verhindern Bodenerosion und sind ein Sichtschutz. Auch wenn sie nicht immer die Stallbauten in der Landschaft verdecken können. Doch die Intensivlandwirtschaft bedroht diese  wichtigen Biotop-Verbundlinien, obwohl sie vielfach unter Schutz stehen.

Oft werden sie unfachmännisch beschnitten (z.B. am Berkelteich Billerbeck – Foto) oder durch Heranpflügen über den Ackerrand hinaus zerstört. Manchmal auch mit Absicht, um Platz zu schaffen für die großen Maschinen.

Feldraine gibt es kaum noch. Brachflächen sind nahezu verschwunden. Immer mehr Grünland wird "umgebrochen" und zu Ackerland gemacht z.B.  für bodenvernichtende Maismonokulturen und für Biogasanlagen.

Es gibt den Arbeitskreis Heckenschutz, der sich für den Erhalt des "Straßenbegleitgrüns" und für den Schutz der Hecken und Wallhecken in der Landschaft einsetzt. Dazu gehören auch Vorschläge für neue Hecken und Biotopverbundlinien und die Entwicklung von naturnahen Pflegetipps für Hecken. Hier die Internetseite dieses interessanten Vereins: http://www.hecke.wg.vu/index/ Hier noch ein Verein: http://heckenschutz.de/

Halten Sie beim nächsten Herbstspaziergang mal die Augen auf nach „wild“ wachsenden Hecken! Schicken Sie uns Ihr schönstes Herbst-Bild!