Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Marktstand der BIB

Dreimal waren wir in den letzten Wochen auf dem Billerbecker Wochenmarkt mit unserem Informationsstand vertreten. Viele Menschen traten an uns heran und äußerten ihr Entsetzen über den fortschreitenden Bau von Massenställen in Billerbeck.

Anwohner teilten uns mit, wie sehr sie unter dem Gestank der Ställe leiden, berichteten von ihren Sorgen bezüglich der Emissionen und der Antbiotikabelastung des Fleisches. "Ställe, Ställe, Ställe. Schade, dass Billerbeck sich so entwickelt. Wohin man auch radelt, überall sieht man sie. Kann man da gar nichts machen?", so eine ältere Dame, die mit ihrem Mann schon lange nach Billerbeck zum Kurzurlaub kommt.

Gerade erst hat der Rat über zwei Bauanträge für Schweinemastställe entschieden und sich mit der Mehrheit gegen die CDU positioniert. Diese verteilte dann heute (23.5.) - passend dazu und um den Absatz anzukurbeln- Gratis-Grillwurst auf dem Wochenmarkt. Da mag sich jeder seinen Teil dazu denken.

Unser Stand mit unseren Info-Flyern war heute wieder gut besucht. Auf unserer Bodenzeitung gaben auch heute etliche ihr Votum ab.

Wir sind gespannt auf die Kommunalwahl!

Billerbeck braucht eine neue Mehrheit jenseits der Massentierhaltungs-Befürworter!