Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Niederländer gegen Massentierhaltung

MACHT AUS DEN NIEDERLANDEN KEINEN MEGASTALL!
unter diesem Motto läuft in den Niederlanden eine Kampagne der Organisation "Miliedefensie"und weiterer Umweltverbände.
Sie richtet sich gegen Pläne der Regierung und der Staatssekretärin Sharon Dijksma, die produktionsbegrenzende Milchquote und auch die in Holland je Betrieb begrenzten Produktionsrechte für Schweine und Geflügel aufzuheben. Dadurch würde das Wachstum der Tierzahlen, vor allem in Agrarfabriken (Megastallen) massiv anwachsen - mit allen schädlichen Folgen für Umwelt, Anwohner und auch für Bauern und deren überschussbedingt niedrigen Erzeugerpreise.      

Leider sieht die niederländische Mailaktion die Teilnahme von Menschen mit Wohnort in Deutschland nicht vor (die Adresseneingabe verweigert die deutschen Postleitzahlen). Trotzdem, so die Bitte vor allem auch der neu gegründeten niederländisch-deutschen Bürgerinitiative ORA, sollten wir alle teilnehmen.

Die Holländer können auf der Internetseite eine Karte anklicken und eine Botschaft an Milieudefensie schicken, die die dann an Frau Dijksma weiterschicken. Das können wir nicht - wir können aber unsere jeweilige Kurz-Botschaft (200 Zeichen, auf deutsch, englisch oder niederländisch) an Milieudefensie mailen:
service@milieudefensie.nl

Aktionsadresse: http://www.nederlandgeenmegastal.nl/site/home/