Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

BUND-Fleischatlas 2013

Deutschland wird Billigfleisch-Weltmeister

Deutschland entwickelt sich zunehmend zum Top-Exporteur für Billigfleisch. Dies stellt der so genannte Fleischatlas des BUND fest, eine Studie, die die Umweltorganisation zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der Zeitung Le Monde Diplomatique in Auftrag gegeben hat.

Demnach verzehrt ein Mensch im Schnitt 1094 Tiere in seinem Leben. Aber noch andere, erschreckende Tatsachen stellt der Bericht fest: Der zunehmende Fleischkonsum hat gravierende Folgen für alle, die auch wir in Billerbeck schon jetzt zu spüren bekommen. Es entstehen laut Studie gewaltige Umweltprobleme mit einer  Überdüngung des Böden. Zudem wird das Trinkwasser mit giftigen Abfallstoffen belastet. Antibiotikaresistente Keime gefährden unser Gesundheitssystem, in der Dritten Welt führt die Futterproduktion zu massiven ökologischen Belastungen. "Das Fleisch geht in den Export, die Gülle bleibt", fasst Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND, zusammen.

Ein Grund mehr, an der Demonstration gegen aktuelle Landwirtschaftspolitik am 19.1. 2013 in Berlin teilzunehmen (siehe Information auf dieser Seite). Noch sind im Bus, der kostenlos von Coesfeld fährt, einige Plätze frei! Wir sind dabei!

Weitere Informationen zu diesem Thema unter:

http://www.bund.net/themen_und_projekte/landwirtschaft/lebensmittelpolitik/fleischatlas/

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/fleischkonsum-international-die-welt-isst-deutsches-billigfleisch-1.1569718