Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Busfahrt von Coesfeld zur Demo in Berlin

Am 19.1.13 findet in Berlin zum 3. Mal eine Demonstration gegen die Massentierhaltung und für eine Agrarwende statt. Viele Organisationen, so auch der NABU Naturschutzbund Deutschland, richten diese Groß-Veranstaltung gemeinsam aus. Siehe www.wir-haben-es-satt.de

Erstmals unterstützt der NABU-Bundesverband die Teilnahme seiner Mitglieder durch den Einsatz von Reisebussen bundesweit. Eingeladen sind darüber hinaus alle Menschen, ob NABU-Mitglied oder nicht, die sich mit den Zielen einer anderen Landwirtschaft solidarisieren und damit u.a. für einen STOPP der seuchenartigen Ausbreitung industrieller Tierproduktion plädieren.
Die Planung der Reise umfasst zunächst folgende Eckdaten:
Abfahrt Coesfeld Samstag 19.1.13  ca. 4.30 Uhr
Stopp und Einstiegmöglichkeit in Warendorf oder Ahlen  ca. 5.30 Uhr
Ankunft in Berlin Charité-Straße ca. 10.30 Uhr
Begrüßung durch den NABU-Bundesverband und Übergabe von Demo-Material
bis ca. 11.00 Uhr. Anschließend Start der Demo, über Friedrichstraße zum Kanzleramt. Gesamtdauer inklusive Abschlusskundgebung bis ca. 13.30
Ca. 14.00 Uhr Spaziergang zur Heinrich-Böll-Stiftung und Teilnahme am Suppen-Talk (optional)
Start der Rückreise ca. 16.00 Uhr

Abfahrts- und Rückreise-Daten stellen zunächst eine grobe Planung dar. Die endgültige Festlegung des Reiseverlaufs ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, optionalen Zusteigemöglichkeiten und letztlich der Größe des einzusetzenden Busses.

Es entstehen KEINE Teilnahme- bzw. Reisekosten.

Ich freue mich sehr, dieses Angebot im Namen des NABU unterbreiten zu können und bitte bei Interesse um eine möglichst kurzfristige Anmeldung per E-Mail nabuco@online.de oder telefonisch unter 02541 83974. Ich bitte dabei zu bedenken, dass neben der NABU-internen Planung auch die rechtzeitige Disposition des Reise-Unternehmens von Bedeutung ist.
Freundliche Grüße!

Rainer Gildhuis

NABU-Station Münsterland