Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Gefährliche Bodenerosion

 

Die Grundlage für unsere Nahrungsmittel wird immer knapper: Fruchtbarer Boden. Weltweit gehen jedes Jahr rund 24 Milliarden Tonnen Boden verloren. In den vergangenen 50 Jahren hat sich das verfügbare Ackerland mehr als halbiert, warnt das Potsdamer Institute for Advanced Sustainabilty (IASS) anlässlich der Internationalen Bodenwoche. In Berlin diskutieren derzeit Entwicklungs- und Umweltexperten, wie sich der rasante Verlust an Boden aufhalten lässt. Eine große Gefahr für fruchtbare Böden geht von der Erosion aus: Vor allem auf großen Flächen intensiver Landwirtschaft wird der fruchtbare Humus oft weggeweht oder fortgeschwemmt. Weitere große Bodenflächen verschmutzen oder verschwinden unter Beton und Asphalt. In Deutschland werden täglich 90 Hektar Fläche versiegelt (NRW: 15 ha). Gesunde Böden sind nicht nur die Voraussetzung für die Nahrungsmittelversorgung der steigenden Weltbevölkerung, sie sind auch entscheidend im Kampf gegen den

Klimawandel: Denn Böden speichern weltweit mehr Kohlenstoff als Atmosphäre und Wälder zusammen.

Quelle: WDR, IASS, dpa

Mehr dazu in Leonardo

http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/21.11.2012-16.05/b/den-boden-unter-den-fuessen-verlieren.html