Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

https://www.youtube.com/watch?v=JCsylH1GWzc&feature=youtu.be

Schöner Beitrag zu den Bauern als Hitzeopfer.

Foto: ARD

Rezept Nr. 59 Paprikaterrine

 

6-10 Personen, vegetarisch, braucht ein klein wenig Geduld wegen der Kühlzeiten, einfach 
1 gr. rote Paprika
125g Creme fraiche
125g Sahne
1 Teel Agar Agar
Pfeffer, Salz
Schale und Saft einer halben Zitrone
1 Bündchen Dill
Paprika schälen und feinst aufschneiden, die Hälfte mit der Creme fraiche kurz aufkochen, eingeweichtes Agar Agar unterrühren und kurz weiter kochen,  restliche Paprika und Dill fein gezupft zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken. Kalt stellen und die geschlagene Sahne bei Gelierbeginn unterheben, in mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Formen füllen, kalt stellen und fest werden lassen.
Dann in Scheiben aufschneiden und mit Dill oder glatter Petersilie und ein paar roten Paprikastreifen servieren.

Variationen sind möglich indem man das Räucherlamm durch geräucherte Forellen oder Räucheraal ersetzt.
Vegetarisch kann man diese Terrine mit Paprika machen. Rezept folgt.