Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

5. Grüne

Artenschutz-

konferenz

in Münster 2017

Natur- und Artenschutz

am Scheideweg

Samstag, 25.03.2017,

13:00 – 17:30 Uhr

Tagungsort:

Stadtwerke Münster,
48155 Münster

Hafenplatz 1



 

 

 

 

 

 

Das ist deutsche Massentierhaltung in Echtzeit. Die Fakten: Soviel Fleisch wird pro Sekunde produziert, so viele Tiere werden getötet: https://www.calobro.de/massentierhaltung

Rezept Nr. 43 Haselnuss-Apfel-Himbeertorte



16 Portionen, etwas anspruchsvoll aber nicht schwierig, sehr lecker, optisch ansprechend

Zutaten Boden: 5 Eier, 5 Essl. lauwarmes Wasser, 250g Zucker, 100g Weizenmehl, 100g Maisstärke (Speisestärke) 1 Päckchen Backpulver, 400g fein gemahlene Haselnüsse.
Zutaten Füllung: 5 große Äpfel,3 Essl.  Zucker, 4 Essl. Rum, 1 Essl. Zitronensaft, 1 Päckchen (25g)Orangenschale oder Orangenzucker, 2 Essl. Wasser, 3 Blatt Gelatine.
Zutaten Dekor: 1 Glas Himbeermarmelade, 200g Marzipanmasse, 1 Essl. Puderzucker, ½ Teel Zitronensaft.
Zubereitung Boden: Eier und Wasser zusammen schaumig schlagen, Zucker nach und nach zufügen  und weiter schlagen bis eine dickliche Creme entstanden ist, Mehl, Stärke und Backpulver durch ein Sieb in die Creme geben und untermischen, Haselnüsse zufügen und unterheben.
Teig in eine gefettete Springform (26cm) füllen und bei 170°C ca. 30min ausbacken. (Stäbchenprobe)
Während der Teig ausgebacken wird, die Äpfel schälen und vierteln, die Viertel dann quer in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden, die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln, Rum und Orangenschale und Zucker untermischen.
Marzipanmasse auf einer mit Puderzucker bestreuten Fläche auswalzen und einen 26cm Kreis ausschneiden, die Reste erneut auswalzen und kleine Figuren z.B. Herzen ausstechen.
Den Boden nach dem Abkühlen aus der Springform nehmen und mit einem großen Messer in 3 gleichmäßige Platten schneiden. Die beiden unteren Platten mit den Apfelscheiben belegen. Den Rest der Apfelscheiben mit den 2 Essl. Wasser kurz aufkochen und zerfallen lassen. In der Zeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Äpfel vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine zufügen und darin unter Rühren auflösen und etwas abkühlen lassen. Die Apfelmasse dann auf den beiden belegten Böden verteilen zum Füllen der Lücken.
Die Böden übereinander schichten, den Essl. Puderzucker mit dem ½ Teel. Zitronensaft verrühren, den obersten Boden damit einpinseln und die Marzipanplatte auflegen.
Den Rand und die Marzipanplatte mit der Himbeermarmelade bestreichen und mit den Figürchen dekorieren.
2-3 Std. offen stehend durchziehen lassen und dann in 16 Tortenstücke schneiden.

 

Apfel Himbeer Torte

Apfel Himbeer Torte

Apfel Himbeer Torte

Guten Appetit


16 Portionen, etwas anspruchsvoll aber nicht schwierig, sehr lecker, optisch ansprechend

Zutaten Boden: 5 Eier, 5 Essl. lauwarmes Wasser, 250g Zucker, 100g Weizenmehl, 100g Maisstärke (Speisestärke) 1 Päckchen Backpulver, 400g fein gemahlene Haselnüsse.
Zutaten Füllung: 5 große Äpfel,3 Essl.  Zucker, 4 Essl. Rum, 1 Essl. Zitronensaft, 1 Päckchen (25g)Orangenschale oder Orangenzucker, 2 Essl. Wasser, 3 Blatt Gelatine.
Zutaten Dekor: 1 Glas Himbeermarmelade, 200g Marzipanmasse, 1 Essl. Puderzucker, ½ Teel Zitronensaft.
Zubereitung Boden: Eier und Wasser zusammen schaumig schlagen, Zucker nach und nach zufügen  und weiter schlagen bis eine dickliche Creme entstanden ist, Mehl, Stärke und Backpulver durch ein Sieb in die Creme geben und untermischen, Haselnüsse zufügen und unterheben.
Teig in eine gefettete Springform (26cm) füllen und bei 170°C ca. 30min ausbacken. (Stäbchenprobe)
Während der Teig ausgebacken wird, die Äpfel schälen und vierteln, die Viertel dann quer in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden, die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln, Rum und Orangenschale und Zucker untermischen.
Marzipanmasse auf einer mit Puderzucker bestreuten Fläche auswalzen und einen 26cm Kreis ausschneiden, die Reste erneut auswalzen und kleine Figuren z.B. Herzen ausstechen.
Den Boden nach dem Abkühlen aus der Springform nehmen und mit einem großen Messer in 3 gleichmäßige Platten schneiden. Die beiden unteren Platten mit den Apfelscheiben belegen. Den Rest der Apfelscheiben mit den 2 Essl. Wasser kurz aufkochen und zerfallen lassen. In der Zeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Äpfel vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine zufügen und darin unter Rühren auflösen und etwas abkühlen lassen. Die Apfelmasse dann auf den beiden belegten Böden verteilen zum Füllen der Lücken.
Die Böden übereinander schichten, den Essl. Puderzucker mit dem ½ Teel. Zitronensaft verrühren, den obersten Boden damit einpinseln und die Marzipanplatte auflegen.
Den Rand und die Marzipanplatte mit der Himbeermarmelade bestreichen und mit den Figürchen dekorieren.
2-3 Std. offen stehend durchziehen lassen und dann in 16 Tortenstücke schneiden.

 

Apfel Himbeer Torte

Apfel Himbeer Torte

Apfel Himbeer Torte

Guten Appetit