Google

http://bi-billerbeck.de
World Wide Web

 

Extra 3 erklärt die Massentierhaltung- sehenswert!

http://www.ardmediathek.de/tv/extra-3/

Foto: ARD

Wasserverbrauch:

Wussten Sie, das zur

Produktion eines Kilos

Rindfleisch

15.455 Liter Wasser

benötigt werden?

Damit könnte man

1 Jahr lang

täglich duschen!

Rezept Nr. 31 Pralinen Windstärke 8

Rezept Nr. 31 Pralinen Windstärke 8

Diese Pralinen haben wir auf der Bremen bei der Überfahrt von Bremerhaven nach New York unter Bedingungen von 1855 hergestellt. Es ist wirklich nicht schwer und eine Köstlichkeit  zum Kaffee oder Tee oder nach einer Mahlzeit als Petit Four.
 
Zutaten: 400g zartbittere Kuvertüre, 100g Butter, 80ml kalte Sahne, 100g gehackte oder gemahlene Mandeln oder Haselnüsse oder 2 Esslöffel  Kaffeepulver(gemahlen)  oder  1 Esslöffel  löslicher Kaffee oder 3 Esslöffel Rum, 3-5 Esslöffel dunkles Kakaopulver.
Zubereitung: Kuvertüre zerkleinern und im erhitzten Wasserbad(Es geht auch ein großer Topf mit Wasser und ein kleiner Topf, der in den großen gestellt wird, Fortgeschrittene nehmen einen Aufschlagkessel)unter Rühren schmelzen. Butter separat schmelzen. Beides abkühlen lassen. Die Schokoladenmasse darf aber noch nicht wieder fest werden. Die geschmolzene, abgekühlte Butter langsam einrühren. Dann die kalte Sahne einrühren. Anschließend Mandeln oder Nüsse oder Kaffee oder Rum einrühren. Hilfreich ist jetzt, wenn man das Wasserbad mit kaltem oder Eiswasser füllt und die Masse unter gelegentlichem Rühren langsam so fest werden lässt,  bis die Masse gut formbar ist.
Jetzt kommt der schmierige aber nicht schwierige Teil der Herstellung. Mit Teelöffeln kleine Portionen abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln sofort in einen Teller mit Kakaopulver legen. Wenn der Teller halbvoll ist die Kugeln darin schwenken und in ein breitgestelltes Gefäß (Dose oder Glas) abfüllen. Arbeitsschritte wiederholen bis keine Masse mehr da ist. Das Gefäß noch einige Zeit kühl stellen.

Gibt ca. 50 Kugeln.

Wünsche ein herrliches Schleckern!